Niedriger transparenter Ghost Sessel Design Cini Boeri für FIAM

4.164,00

Der von Cini Boeri in der 1987 entworfene Ghost-Sessel ist zu einem Klassiker des zeitgenössischen Designs geworden, der in den renommiertesten Museen der Welt ausgestellt wird.

Downloads

3d Modellpdf

Beschreibung

Der von Cini Boeri in der 1987 entworfene Ghost-Sessel ist zu einem Klassiker des zeitgenössischen Designs geworden, der in den renommiertesten Museen der Welt ausgestellt wird. Echter technischer Erfolg, der Ghost-Sessel besteht aus einem einzigen Element aus gebogenem Glas mit einer geringen Dicke (nur 12 mm). Der Glassessel ist geschnitten und gefaltet wie ein riesiger Origami. Ghost kombiniert handwerkliches Know-how mit innovativer Technologie und zeigt, inwieweit FIAM immer innovativere Herausforderungen bei der Glasverarbeitung mit sich bringt. Das flexible Glas nimmt geschwungene und geschwungene, unglaublich fließende Formen an. Trotz seiner unglaublichen Finesse ist Ghost extrem widerstandsfähig (Gewichtsunterstützung: 150 Kg). Die absolute Transparenz des Glases lässt Licht und Blick durch. Ghost scheint sich aufzulösen und zu einem entmaterialisierten Element zu werden, das die Umgebung seiner Präsenz bereichert, ohne sie langweilig zu machen. Der Designer Cini Boeri erklärt zu Ghost: "Ich hätte nie gedacht, eines Tages einen Glassessel zu bauen ... mein anfänglicher Zweifel an einer Idee, die unwirklich zu sein schien, wurde von dem Wunsch / Ziel übertroffen, zu sehen, ob es möglich war, sie zu realisieren, und ob Fiam hätte dem alle Ehre gemacht “. Handgefertigt in Italien - Maximales unterstütztes Gewicht: 150 Kg - Gewicht des Stuhls: 36 Kg

Weitere Informationen

Farbe

Designer

Produzent

Material

Schnittbreite

Höhe

Tiefe

Downloads

,