Architektur

Residenz und Gästehaus in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert | Ren Ito Arq.

Residenz und Gästehaus in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, Ren Ito Arq
Residenz und Gästehaus in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert | Ren Ito Arq. Es hat sich geändert: 2021-08-16 di Benedikt Blumen

In einem alten Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert wurden die bestehenden Gebäude renoviert und zu einem Wohn- und Gästehaus umgebaut.

Das Calçada House befindet sich in Vila de Paraíso im Norden Portugals. Es gab bestehende Häuser aus dem 18. Jahrhundert und mehrere Nebengebäude und Bäume in einem alten Herrenhaus von 5000 m2. Der Raum wurde durch die über das Projektgelände verstreuten Gebäude unterteilt und jeder Teil wurde als einzigartiger Ort konzipiert. Sie sind renoviert, um als Residenz und Gästehaus zu dienen.

Nach dem Passieren des rekonstruierten Eingangstors erscheint der Zugangsweg unter den Rebspalieren. Dieser Zugangsweg führt die Besucher in den erweiterten Teil mit Eingang und Schlafzimmer. Von der Eingangshalle aus können wir den Weg zum Gästehaus und das Treppenhaus sehen.

Erdgeschoss des Haupthauses befinden sich öffentliche Räume wie das Wohnzimmer oder das Büro, während sich die privaten Räume wie das Schlafzimmer und das Badezimmer im zweiten Stock befinden. Das Haupthaus hat einen Kreuzgrundriss mit dem Raum der Treppe in der Mitte.

Der Unterhaltungsbereich befindet sich auf der Nordseite, die Lobby befindet sich auf der Ostseite, das Büro befindet sich auf der Südseite und das Wohnzimmer und die Küche befinden sich auf der Westseite des Treppenhauses im Erdgeschoss. Im zweiten Stock Es gibt ein Schlafzimmer mit Doppelbett, Badezimmer und Schrank auf der Nordseite, die Schlafzimmer befinden sich auf der Ost- und Südseite.

Beachten Sie den grasbewachsenen Garten im Norden und einen Innenhof unter den Weinreben im Süden, der vom Wohnzimmer mit großen Fenstern getrennt ist. Das Wohnzimmer hat Traversen in Holz und hat einen Kamin und eine Küche an beiden Enden. Waschküche, Keller, Weinkeller, Gästezimmer und Fitnessraum befinden sich im Nebengebäude.

Gästehaus mit Schwimmbad

Das Gästehaus verfügt über 2 Etagen, die durch Treppen verbunden sind. Im Erdgeschoss befinden sich Wohnzimmer, Esszimmer und Küche. Der zweite Stock verfügt über ein Schlafzimmer und ein Badezimmer. Im Nebengebäude des Gästehauses befinden sich ein Umkleideraum für das Schwimmbad, ein Badezimmer und ein Geräteschuppen für die Gartenpflege. Eine Außenküche und ein Swimmingpool stehen dem Gästehaus zur Verfügung.

Projektinfo

Projektname: Casa da Calçada | Calçada-Haus
Architekturbüro: Ren Ito Arq.
Mitarbeiter: Diana Todorova, João Ramos, Rita Gomes, Yuko Inoue, Bernardo Faria, Elodie Marimba, Maria Milicková, Sofia Augusto, Michela Piddiu, Mogan Dano, Claudia Antal, Inês Ferrão, Jan Binter, Nuno Carvalho Rodrigues, Silvia Snopková, Aws Omran, Urban Vamberger
Ingenieurwesen: A400
Beleuchtungsproduktion: Opolab (www.opolab.com)
Website: www.ren-ito.com
E-Mail: renitoarq@gmail.com
Facebook: https://www.facebook.com/RenItoArq
Instagram: @ren_ito_arq
Adresse: Porto
Jahr des Abschlusses: 2020
Gesamtes Gebiet: 700m2
Architekturfotograf: Ivo Tavares Studio
Website: www.ivotavares.net
Facebook: www.facebook.com/ivotavaresstudio
Instagram: www.instagram.com/ivotavaresstudio

Auch interessant

antworten