Inspiration

Industriestil, was es ist und welche Materialien, Möbel und Accessoires zu verwenden sind.

Industrieller Stil

In den 50-Jahren in Übersee, in der Stadt New York, wird der sogenannte Industrial oder Industrial Style lebendig. Dieser Stil ergibt sich aus der Notwendigkeit, nach dem Krieg Wohnungen zu finden, die für jedermann wirtschaftlich zugänglich waren. Daher wurde angenommen, dass die beste Lösung darin bestehen könnte, alte verlassene Fabrikräume und Büros in zivilen Wohnungen neu anzupassen.

Ausgehend von der Ostküste der USA landete der Industriestil im frühen 80 in Europa, in den Städten London und Berlin, in jenen Jahren inmitten ihres popkulturellen Gärens. Im Laufe der Jahre hat sich der Geist der Industriewelt von einem Stil der "Notwendigkeit" zu einem trendigen, raffinierten und schicken Stil gewandelt.

Was sind die Elemente eines Hauses im Industriestil?

Was ein Industriehaus auszeichnet, ist das Wiederverwendung und Neueinstellung von Räumen und typischen Elementen stillgelegter Industriebauten: Betonböden und -säulen, Wände mit unverputzten Ziegeln oder Peeling-Putz, Rohre und Leitungen, die entlang der Decken verlaufen. Große Freiflächen mit hohen Decken, sehr großen Fenstern und rauen Elementen sind die Musts des Industriestils.

Aber nicht unbedingt muss man im Besitz eines alten Hauses sein, um ein Haus in diesem Stil zu haben, man muss nur ein Projekt erstellen, das in seine Fußstapfen tritt, die Räume und die Atmosphäre nachbildet. Es ist daher wichtig, das i sorgfältig auszuwählen Materialien, Einrichtungdas Farben und Glanz.

Die am häufigsten verwendeten Materialien für die Böden sind Harze und Zemente und in einigen Fällen sogar Parkett, Metall für große Deckenleuchten und Leder für Sofas und Sessel. Mit Vintage-Accessoires am richtigen Ort wird die Wohnung stilvoll und mit einem raffinierten Design.

Wie man mit Möbeln im industriellen Stil möbliert

Das erste, was Sie tun müssen, um in eine industrielle Atmosphäre einzutauchen und sie wiederherzustellen die Suche nach MöbelnMachen Sie einen alternativen Einkaufsbummel zwischen Flohmärkten, Antiquitätengeschäften und Läden Vintage Möbel, wird sicherlich dazu beitragen, Unikate mit Charakter zu finden.

Schau auch moderne Unternehmen, die auf neue Trends achten kann eine richtige Wahl sein, um neue Designobjekte mit einem radikalen Geschmack zu finden. Ein großes Loft oder ein großes Wohnzimmer im Industriestil kommt ohne einige grundlegende Elemente nicht aus: ein Ledersofa, einen Tisch mit Industriestühlen, einige Metall- und Lederhocker und Neonlichter.

Für den langen Industrial Style Tisch die perfekten Stühle Zum Beispiel das Indigoblau oder das verwaschene Grau Overdyed, das Diesel für Moroso zeichnet. Verschiedene Stühle in Stil und Material machen auch die anonymste Umgebung zu etwas Besonderem.

Von einer Sitzbank oder einem Beistelltisch neben dem Sofa aus ist der Hocker im Industriestil ein vielseitiges Element, das bei vielen Gelegenheiten verwendet und angepasst werden kann. Wenn du willst ein hoher Stuhl als Gestüt von Diesel mit Morosowird die elegante und zeitgemäße Note garantiert.

für die Lichter Zum Beispiel im Industriestil Seletti realisiert Alphafont Wandleuchten, Neonleuchten mit Wandbefestigung, die sich perfekt an ein zeitgemäßes Ambiente anpassen, das zusammen mit der Lampen aus Metall Aussetzung von Diesel für Foscarini wird dem Raum eine für alte Fabriken typische Beleuchtung und Atmosphäre verleihen.

Das Sofa im industriellen stil gehört es vielleicht zu jenen elementen, die man mit mehr sorgfalt auswählt, nicht nur muss es im einklang mit dem rest der möbel stehen, sondern auch bequem sein. Leder ist das am häufigsten verwendete Material, noch besser, wenn es ein etwas gelebtes Finish hat.

Zubehör e Farben Eine Einrichtung im industriellen Stil zu vervollständigen, ist von grundlegender Bedeutung. Die am häufigsten verwendeten Farben sind Grautöne in all ihren Schattierungen und natürlichen Tönen. Die Farben der undurchsichtigen oder polierten Metalle wie Kupfer und Stahl der Leuchten, der Schränke und Schubladen stechen auf den undurchsichtigen Oberflächen der Fußböden oder auf den Ziegeln der Wände hervor. ein Spiegel im industriellen stil darf es nie fehlen, einer wie ego immer aus der von diesel für moroso entworfenen stud-linie ist ein designobjekt mit starkem charakter, das den raum betont.

Schilder, alte Flipper und Uhren Jedes sorgfältig ausgewählte Objekt, das auf alten Märkten gekauft oder im Internet gefunden wurde, kann ein Haus im industriellen Stil personalisieren. Die Liebe zum Detail, die richtigen Lichter und das Vorhandensein eines alten Fensters im amerikanischen Stil können den Raum einzigartig machen.

Der Industriestil ist nicht nur ein Möbelstil, sondern vor allem ein Lebensstil, der im Laufe der Jahre immer mehr zugenommen hat verfeinert und verfeinertAber die wahre Natur und die wahre Seele dieses Stils wurden mit einem ganz anderen Geist geboren.

Denken Sie an den Geist, mit dem die Fabrik geboren wurde, ein Treffpunkt für New Yorker Künstler und Kulturschaffende, das berühmte Atelier von Andy Warhol. Symbol für Industriestil und Popkultur im Zentrum von New York, im fünften Stock des 231 East 47th Stree in Midtown Manhattan, mitten im Big Apple, genau dort, wo dieser Stil am Ende des Krieges geboren wurde.

Diesel-Industrieküche

Auch interessant

antworten